1. Jugend-Fußball-Schule Köln

1. April 1996 bis 1. April 2021

 

Sommerferien: WM-Turnier im Blick!

Keine zwei Wochen mehr, dann sind Sommerferien. Dank der gefallenen Corona-Inzidenzwerte können wir regulär mit Kontakt trainieren. Damit sind also auch unsere beliebten Turniere wieder mit im Programm. Zum Start gibt es am Montag Nachmittag das Los-Turnier, damit Ihr euch in den Gruppen kennenlernt. Am Freitag bildet dann natürlich unser traditionelles WM-Turnier den Abschluss der Camps. Wir sind gespannt, welche Länder in diesem Jahr den Pokal hochhalten können.

 

 

 

Kurs-Programm in den Sommerferien

Auch in den Sommerferien findet unser Kurs-Programm für Feldspieler und Torhüter natürlich statt. So können alle Spieler, die nicht im Urlaub sind, weiter trainieren und sich für die nächste Saison fit machen. Vom 5. Juli bis zum 16. August 2021 legen wir die Kurse allerdings zusammen. Die Feldspieler trainieren dann jeweils am Montag und Donnerstag von 17.30 bis 19.00 Uhr im Kunstrasen-Käfig. Die Torhüter trainieren am Montag und Donnerstag von 17.00 bis 18.00 Uhr auf der Westkampfbahn. Wir bitten ale Kursteilnehmer während der Sommerferien auf diese beiden Kurstermine auszuweichen. Neu-Anmeldungen sind online noch möglich. Ab Donnerstag, 19. August 2021 trainieren wir dann wieder zu den gewohnten Zeiten an den bekannten Orten.

 

 

 

„Clever in Sonne und Schatten

Rechtzeitig vor den Sommerferien hielt Frau Dr. Debora Grosskopf vom Zentrum für Molekulare Medizin der Universität Köln einen Vortrag zum richtigen Umgang mit Sport/Fußball und der Sonne für unsere Trainer. Dabei wurde das richtige Verhalten bei unterschiedlichem UV-Index angesprochen. Natürlich gab es auch wichtige Tipps für das Verhalten der Spieler, auf die wir in den kommenden Sommerwochen verstärkt achten werden. Ausführliches Informations-Material zum richtigen Umgang mit der Sonne ist bei uns erhältlich.   

 

 

 

 

„Moderne Sportstätte 2022“: Hohe Förderung erhalten!

„Ich freue mich, dass wir mit den nun erteilten Förderentscheidungen unseren Vereinen tatkräftig unter die Arme greifen können. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, einen spürbaren Beitrag zur Modernisierung unserer Sportstätten in Nordrhein-Westfalen zu leisten. Dies ist uns mit diesem Förderprogramm gelungen. Nun können wir den Sanierungsstau deutlich reduzieren.“ Mit diesen Worten überbrachte uns die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Frau Andrea Milz, die tolle Nachricht, dass wir einen Zuschuss in Höhe von 83% der Gesamtkosten zur Sanierung unseres Vereinheims aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ erhalten. Wir freuen uns sehr über diese großzügige Unterstützung, die unser Vorhaben nun endlich realisierbar macht. Jetzt werden wir alles daran setzen, dass die „Bagger bald anrollen“!

 

 

Schon mehr als 350 Anmeldungen für die Sommerferien

Pünktlich um 9.00 Uhr 05. Juli starten wir mit unseren sechs tollen Fußball-Ferienwochen und sind für euch bereit. Bisher haben sich schon mehr als 350 Mädchen und Jungen zum Sommerferien-Kursprogramm angemeldet. Vor allem in der ersten Ferienwoche sind wir fast ausgebucht und können nur noch einige Restplätze anbieten, die telefonisch unter 0221 – 48 44 450 buchbar sind. Unser Torwart-Trainings-Camp in der letzten Ferienwoche ist ausgebucht. In den anderen Ferienwochen sind Anmeldungen online noch möglich, wobei vor allem die zweite und letzte Ferienwoche sehr stark nachgefragt ist.

 

 

 

 

Bundesliga-Rückblick für Japan

Auch in diesem Jahr haben wir wieder einen Bundesliga-Rückblick für die japanische Fußball-Zeitschrift „World Soccer Digest“ erstellt. Gemeinsam mit dem bekannten WDR-Sportkommentator Jürgen Bergener hat Klaus Pabst die „Elf der Saison“, die besten Spieler auf jeder Position sowie die stärksten Veteranen und Nachwuchsspieler bestimmt. Spieler der Saison wurde natürlich Robert Lewandowski, dessen 41 erzielte Treffer ein unschlagbares Argument sind. Besonders auch, dass Florian Wirtz zum besten Youngster der Saison gewählt wurde, den Klaus Pabst vor vielen Jahren als U8-Spieler beim 1. FC Köln verpflichten konnte. Wie die Zeit vergeht…!

 

 

 

Wir empfehlen: Hans Sarpei´s Fussballküche

Ernährung spielt im Leistungssport eine wesentliche Rolle. Viele Spieler und deren Eltern wollen gesund kochen, so dass sich die Spieler auch leistungssport-gerecht ernähren können. Leider fehlen vielen Müttern und Vätern das nötige Wissen oder auch einfach nur ein paar schmackhafte Rezepte. Hans Sarpei´s Fussballküche schafft hier Abhilfe. Grundlagen einer gesunden Ernährung vor, während, nach Training und Wettkampf werden verständlich erklärt. Außerdem gibt es eine Vielzahl an Rezepten für gesunde und leckere Speisen. Dazu ist das Buch auch optisch toll aufgemacht. Für jedes verkaufte Buch in unseren Teams gibt es obendrei eine Spende von 20% des Preises (EUR 24,99) in die Mannschaftskasse. Somit lohnt sich Hans Sarpei´s Fussballküche also gleich doppelt!

 

 

 

Personal-Training Special

Am Wochenende bieten wir Personal-Training Specials mit 1 – 2 Spielern bei einem Trainer an. Dies Personal-Training findet in unerem Kunstrasen-Käfig statt, dauert 45 Minuten und kostet EUR 49,–. Anmeldungen zum Personal-Training mit konkreter Terminabsprache sind telefonsich unter 0221 – 48 44 450 oder auch per Mail unter info@taxofit-fussballschule.de möglich.

 

 

 

_____________________________

 

Auch wenn alle Plätze gesperrt sind und das Training ausfällt, gebt nicht auf und haltet euch selbst am Ball fit. Wir liefern hier Ideen für euer Eigentraining. Dabei ist es egal, ob ihr im Garten, in der Wohnung, auf dem Balkon oder auf der Straße trainiert. Fußball geht immer und überall. Also, ran an den Ball und viel Spaß!

Vielen Dank an unsere Trainer Hannes Jähn und Kei Tomonaga, die in den Videos für euch aktiv sind. Nils Brüninghaus, Rashid Ananie, Martin Troyer und Yuya Yoneda sorgen für Inhalte und Produktion.

 

Dribbling

 

Endlich ist ein Training mit einem Freund wieder möglich. Hier haben wir eine Idee, wie ihr gemeinsam euer Dribbling trainieren könnt.

 

Passspiel

 

Auch ohne Wand und dafür mit einem Hütchentor lässt sich das Passspiel sehr gut verbessern Je fester du spielst, desto mehr bist du gefordert. Je kleiner das Hütchentor ist, desto genauer musst du spielen.

 

Ballkontrolle

 

Versucht hoch zugeworfene Bälle mit wenigen Kontakten schnell flach auf dem Boden zu haben. Am besten kontrolliert ihr den Ball mit der Innen- oder Außenseite per Drop-Kick. Ohne Partner könnt ihr euch den Ball auch selbst anwerfen und jeweils durch das Hütchentor mitnehmen.

 

Zweikampf

 

Zu zweit ist Fußball ab sofort wieder möglich. Also spielt mit einem Freund 1 gegen 1. Schöner Nebeneffekt dabei ist, dass ihr richtig fit werdet. In der folgenden Video-Animation findet ihr verschiedene Spielideen zum 1 gegen 1.